Imker in Bielefeld


Liebe Imkerinnen und Imker, 

 

es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis wir wieder blühende Krokusse von den Bienen befliegen sehen, auch wenn der Jahreswechsel einen Hauch von Frühling brachte. War er doch temperaturmäßig ein auf und ab: von -6°C  auf +13°C innerhalb weniger Tage. Vereinzelt wurden sogar Bienen an blühender Winterheide oder Christrosen beobachtet. Der Klimawandel läßt grüßen.

Die Wintersonnwende ist geschafft und die Bienen beginnen langsam wieder mit dem Brutgeschäft. Um so wichtiger ist eine erfolgreiche Winterbehandlung, um den Start in eine neue Bienensaison möglichst unbelastet anzugehen. Es dauert nicht mehr lange und sie werden wieder fliegen.

Ich wünsche euch für das Jahr 2022 in erster Linie Gesundheit, dass das Coronavirus seinen Schrecken verliert und wir bald die lästigen Einschränkungen durch die Pandemie wieder loswerden. Euren Bienen eine gute Durchlenzung mit starken Völkern und guten Erträgen.

 

Mit imkerlichen Grüßen

Albert Bauer

Vorsitzender


Achtung: Meldung eines  Bienenschwarms

Bitte nutzen Sie die stadtteilbezogene Liste.

 


Füttern ist gar nicht so leicht ....!


Inhalt

Der Kreisimkerverein Bielefeld plant wieder einige Vorträge und Veranstaltungen für dieses Jahr , näheres unter Termine

 

Vereine

Vielen ist nicht bekannt, dass die Imkerei auch in der Großstadt einen großen Anhängerkreis hat. Wir wollen uns vorstellen, Neu-Imkerinnen und -Imkern einige Informationen bieten und vielleicht den Einstieg erleichtern.

Ansprechpartner und Unterstützung bei einem Start in die Imkerei gibt es bei den 5 Bielefelder Ortsvereinen